PE schweißen

PE schweißen

PE ist ein Werkstoff, aus dem Rohre hergestellt werden. Beim PE schweißen finden die Schweißmethoden Heizelementstumpfschweißen, Heizelementmuffenschweißen und Heizwendelschweißen Verwendung.

Beim Heizelementstumpfschweißen, das mit HS abgekürzt wird, werden die Stirnseiten der Rohre mit einem Heizelement, das sich zwischen den beiden Werkstücken befindet, erwärmt und nach dem Entfernen des Heizelementes unter Druck miteinander verbunden. Der Druck wird dabei bis zum vollständigen Auskühlen der Bauteile aufrecht erhalten.

Beim Heizelementmuffenschweißen, das mit HD abgekürzt wird, findet die Verbindung überlappend statt. Zunächst muss der Fitting in seiner Innenseite gründlich gereinigt und die Verbindungsfläche des Rohres mit einer Klinge entsprechend bearbeitet werden.

Das hierbei verwendete Heizelement ist muffen- oder stutzenförmig und erwärmt beide Flächen, die anschließend durch Druck miteinander verbunden werden. Das Schweißwerkzeug wird dabei auf eine Temperatur von etwa 260 Grad gebracht. Zum Anwärmen der zu verbindenden Teile werden der Fitting und das Rohr auf das stutzenförmige Heizelement geschoben, nach Ende der Aufwärmzeit rückartig vom Heizelement entfernt und bis zum Anschlag zusammengeschoben.

Bis zum Erkalten bleiben die verschweißten Teile fixiert. Die Anleitung für die dritte Form von PE schweißen, dem Heizwendelschweißen, abgekürzt mit HM, besagt, dass die Rohroberfläche und die Muffeninnenseite miteinander verbunden werden, indem die Widerstandsdrähte, die Heizwendel, die sich in der Muffe befinden, durch Strom erwärmt und verschweißt werden.

Verbindung mit Schweißkabel

Beim Schweißvorgang werden die Werte dem Nenndruck des Rohres und seinem Durchmesser angepasst und entsprechend am Schweißgerät eingestellt. Die Verbindung von Schweißgerät und Fitting erfolgt durch ein Schweißkabel, wobei die Verschweißung an sich automatisch verläuft und die verbundenen Teile erst nach vollständigem Abkühlen bewegt werden können.

Die jeweiligen Aufwärmzeiten und der für die stabile Verbindung notwendige Druck werden anhand von Tabellen von den Herstellern der Bauteile vorgegeben. Daneben gelten die DVS-Richtlinien für diese Schweißverfahren

Anleitungen und Ratgeber zu Schweißtechniken und Schweißverfahren:

Teilen:

Ein Gedanke zu „PE schweißen“

  1. Nicht nur PE -Rohre werden verschweißt auch jede Menge weiterer Kunststoffarten/ Planen/ Bodenbeläge/Dachfolien werden z.B. mit heißer Luft verschweißt. Zum Thema Kunststoffschweißem habe ich einen hilfreichen Link, der zu einem Flyer führt: Dort werden die häufigsten Schweißfehler und Probleme anhand von Bildern und Erklärungen dargestellt.

Kommentar verfassen