Fachinfos zum Schweißen ohne Rauch, Teil 3

Fachinfos zum Schweißen ohne Rauch, Teil 3

Gut ausgestattete Arbeitsplätze mit ausreichenden Sicherheitsvorkehrungen sind Grundvoraussetzung dafür, dass die Mitarbeiter vernünftig arbeiten und gleichbleibend gute Ergebnisse erzielen können. Das ist in allen Branchen so. Speziell im Bereich der Schweißtechnik spielt die Sicherheit aber noch einmal eine ganz andere Rolle. Denn die Belastungen und gesundheitlichen Risiken sind groß. So sind Schweißer zum Beispiel Gasen und Rauchen ausgesetzt.

Fachinfos zum Schweißen ohne Rauch, Teil 3

Maßnahmen, die die Luft am Schweißarbeitsplatz sauber halten, verknüpfen wirtschaftliche Überlegungen und die Vorschriften zum Arbeitsschutz miteinander. In einer Beitragsreihe stellen wir Fachinfos zum Schweißen ohne Rauch zusammen. Dabei ging es zunächst um die Begrifflichkeiten, die rechtlichen Grundlagen, die Gefährdungsbeurteilung und um lüftungstechnische Maßnahmen.

Hier ist Teil 3!:

Fachinfos zum Schweißen ohne Rauch, Teil 3 weiterlesen

Fachinfos zum Schweißen ohne Rauch, Teil 2

Fachinfos zum Schweißen ohne Rauch, Teil 2

Hochwertige Ergebnisse und eine konstant gute Produktivität setzen vernünftig ausgestattete, saubere und sichere Arbeitsplätze voraus. Das gilt grundsätzlich für alle Branchen, ganz besonders aber für den Bereich der Schweißtechnik. Denn hier sind Mitarbeiter einer Vielzahl von Belastungen ausgesetzt. Dazu zählen auch die Gase und Rauche, die bei thermischen Verfahren entstehen.

Fachinfos zum Schweißen ohne Rauch, Teil 2

Dass Maßnahmen ergriffen werden, um die Luft am Schweißarbeitsplatz sauber zu halten, hat natürlich nicht nur mit der Mitarbeiterzufriedenheit oder wirtschaftlichen Aspekten zu tun. Stattdessen gibt es klare Vorgaben und Regelungen zum Arbeitsschutz.

Fachinfos zum Schweißen ohne Rauch, Teil 2 weiterlesen

Fachinfos zum Schweißen ohne Rauch, Teil 1

Fachinfos zum Schweißen ohne Rauch, Teil 1

Arbeitsplätze, die sauber sind, die Gesundheit schützen und ein vernünftiges Arbeiten ermöglichen, gehören zu den Grundvoraussetzungen. Denn nur so ist eine solide Produktivität mit guten Arbeitsergebnissen sichergestellt. Gleichzeitig erhöhen solche Arbeitsplätze die Mitarbeiterzufriedenheit und senken krankheitsbedingte Ausfälle. Das gilt vor allem für die Mitarbeiter im Bereich der Schweißtechnik, die im Job zahlreichen Belastungen ausgesetzt sind.

Fachinfos zum Schweißen ohne Rauch, Teil 1

Doch es sind natürlich nicht nur wirtschaftliche Überlegungen, aus denen heraus die gesundheitlichen Belastungen gesenkt werden. Vielmehr spielen auch die Regelungen zum Arbeitsschutz eine große Rolle.

In einer Beitragsreihe tragen wir Fachinfos zum Schweißen ohne Rauch zusammen. Dabei gehen wir sowohl auf die gesetzlichen Vorgaben als auch auf praktische Maßnahmen ein, die dabei helfen, die Luft am Schweißarbeitsplatz sauber zu halten.

Fachinfos zum Schweißen ohne Rauch, Teil 1 weiterlesen

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil V

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil V

Im Werkzeugbau sind Schweißarbeiten an der Tagesordnung. Ein Grund hierfür ist, dass es vor allem bei Spezial-Werkzeugen oft deutlich wirtschaftlicher ist, Reparaturen, Instandsetzungen oder Umbauten per Schweißen durchzuführen, als die Werkzeuge neu anzuschaffen. Neben den geringeren Kosten ist die Zeitersparnis ein weiterer Grund. Immerhin kann es dauern, bis ein neues Werkzeug geliefert und so eingerichtet ist, dass es in Betrieb genommen werden kann.

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil V

Allerdings ist das Schweißen im Werkzeugbau anspruchsvoll. Denn die Stähle, die dabei verwendet werden, haben oft einen hohen Kohlenstoffanteil. Veränderte Spannungen im Gefüge und Risse in der Schweißzone sind deshalb Folgen, die bei falschen Temperaturen drohen.

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil V weiterlesen

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil IV

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil IV

Teils sehr hohe Anschaffungskosten und die Zeitverzögerung durch die Lieferfristen und die Einrichtung sind zwei Gründe, warum eine Reparatur, eine Instandsetzung oder ein Umbau mittels Schweißen oft wirtschaftlicher ist als der Neukauf von Werkzeugen. Vor allem bei Spezial-Werkzeugen können Schweißarbeiten viel Geld und Zeit sparen. Doch auch wenn das Schweißen im Werkzeugbau Standard ist, sind die Arbeiten anspruchsvoll. Das liegt daran, dass die verwendeten Stähle oft viel Kohlenstoff enthalten.

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil IV

Falsche Temperaturen können deshalb schnell zu veränderten Gefügespannungen und Rissen in der Schweißzone führen. Wir haben einen ausführlichen Ratgeber mit Fachinfos zum Schweißen im Werkzeugbau zusammengestellt.

Nun, in Teil IV der Beitragsreihe, schauen wir uns die Durchführung des Schweißvorgangs an:

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil IV weiterlesen

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil III

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil III

Oft ist es wirtschaftlicher, Spezial-Werkzeuge mittels Schweißen zu reparieren, instand zu setzen oder umzubauen, als die Werkzeuge neu zu kaufen. Denn neben den teils sehr hohen Anschaffungskosten kommt noch der Zeitfaktor dazu. Bis ein bestelltes Werkzeug geliefert und startklar ist, kann es etwas dauern. Schweißarbeiten sind oft deutlich schneller und eben kostengünstiger erledigt. Kein Wunder also, dass das Schweißen Standard im Werkzeugbau ist.

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil III

Allerdings sind die Stähle im Werkzeugbau oft reich an Kohlenstoff. Für den Schweißer bedeutet das, dass er genau auf die Temperaturen achten muss. Andernfalls drohen veränderte Spannungen im Gefüge und Risse in der Schweißzone.

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil III weiterlesen

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil II

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil II

Im Werkzeugbau ist das Schweißen Standard. Denn spezielle Werkzeuge in Bereichen wie zum Beispiel dem Karosseriebau sind sehr teuer. Reparaturen, Instandsetzungen oder Umbauten mittels Schweißarbeiten können dann sowohl Zeit als auch Geld sparen. Die Stähle, die im Werkzeugbau zum Einsatz kommen, haben allerdings meist einen hohen Kohlenstoff-Gehalt. Der Schweißer muss die Temperaturen deshalb genau im Blick haben, um Spannungsänderungen im Gefüge und Risse in der Schweißzone zu vermeiden.

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil II

In Form eines ausführlichen Ratgebers vermitteln wir in einer Beitragsreihe Fachinformationen zum Schweißen im Werkzeugbau. Dabei ging es in Teil I um die Stähle und die üblichen Schweißverfahren im Werkzeugbau.

Hier ist Teil II!:

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil II weiterlesen

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil I

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil I

Es kommt recht oft vor, dass Werkzeuge geschweißt werden müssen. Vor allem bei Werkzeugen wie zum Beispiel Druckguss- und Kunststoffformen, Schneidwerkzeugen oder Werkzeugen für den Karosseriebau ist das häufig der Fall. Da solche Werkzeuge sehr teuer sind, können Schweißarbeiten zur Reparatur oder Korrektur eine wirtschaftlich interessante Lösung sein.

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil I

Denn beschädigte, verschlissene oder ungünstig konstruierte Werkzeuge mittels Schweißen instand zu setzen oder anzupassen, kostet weit weniger Zeit und Geld, als neue Werkzeuge zu beschaffen.

Ausführlicher Ratgeber zum Schweißen im Werkzeugbau, Teil I weiterlesen

Ausführlicher Ratgeber zum Reinigen von rostfreiem Stahl, Teil 6

Ausführlicher Ratgeber zum Reinigen von rostfreiem Stahl, Teil 6

Dass rostfreier Stahl nach Abschluss aller Arbeiten eine glatte, saubere und makellose Oberfläche haben sollte, hat nicht nur etwas mit der Optik und hygienischen Anforderungen zu tun. Ein entscheidender Aspekt ist auch der Widerstand gegenüber Korrosion. In einem ausführlichen Ratgeber haben wir Fachinfos rund ums Reinigen von rostfreiem Stahl zusammengetragen.

Ausführlicher Ratgeber zum Reinigen von rostfreiem Stahl, Teil 6

Nachdem wir grundlegende Begriffe geklärt und verschiedene Reinigungsverfahren vorgestellt haben, schauen wir uns zum Abschluss der Beitragsreihe an, wie ein kompletter Reinigungsvorgang ablaufen kann:

Ausführlicher Ratgeber zum Reinigen von rostfreiem Stahl, Teil 6 weiterlesen

Ausführlicher Ratgeber zum Reinigen von rostfreiem Stahl, Teil 5

Ausführlicher Ratgeber zum Reinigen von rostfreiem Stahl, Teil 5

Nach Abschluss aller Arbeiten sollte die Oberfläche von rostfreiem Stahl sauber, glatt und fehlerfrei sein. Neben optischen und hygienischen Aspekten ergeben sich die Anforderungen dabei hauptsächlich durch den notwendigen Korrosionswiderstand. In einem ausführlichen, mehrteiligen Ratgeber informieren wir über das Reinigen von rostfreiem Stahl. Und in diesem Teil werfen wir einen Blick auf chemische Reinigungsverfahren.

Ausführlicher Ratgeber zum Reinigen von rostfreiem Stahl, Teil 5

Ausführlicher Ratgeber zum Reinigen von rostfreiem Stahl, Teil 5 weiterlesen