Schienen schweißen

Schienen schweißen

Schienen die man für den normalen Bahnverkehr benutzt wurden in der Vergangenheit viel häufiger mit Schweißen verbunden als heute. Der Grund dafür ist, dass man sicher auch Früher schon Schienen aus Stahl walzte. Allerdings waren die einzelnen Schienenstücke dabei wesentlich kürzer, als es die heutigen Stücke sind.

Dabei war es dann natürlich auch wesentlich häufiger nötig, dass die Schienen auch auf den Gleisanlagen verschweißt werden. Stahl ist eines der härtesten Metalle, die wir heute aus unserem Alltag kennen, deshalb ist es sicher auch nicht ohne weiteres zu verschweißen und es braucht doch schon aufwendige Technik, um die Metallstücke auch wirklich stabil und flexibel genug zu verbinden.

Natürlich ist eine geschweißte Verbindung nie so stabil wie ein gewalztes Stück, dass auf die Schienenwege gelegt werden kann. Deshalb ist man mit der Zeit dazu übergegangen die Schienen immer länger zu machen um damit auch „Brüche“ oder anfallende Reparaturarbeiten an den Schienenwegen zu reduzieren.

Natürlich kann man nicht überall auch Schienen umsetzen, die mehrere hundert Meter lang sind. Deshalb werden auch heute noch gelegentlich mal kürzere Schienen eingesetzt, die dann auf der Strecke verschweißt werden. In manchen Fällen sind es aber die produzierenden Unternehmen selbst die sich daran machen, die Schienen zu längeren Teilstücken zu verschweißen bevor sie an den „Bauplatz“ ausgeliefert werden.

Eisenbahnschienen aus Stahl 

Eisenbahnschienen werden aus Stahl mit sehr hoher Qualität hergestellt. Dabei müssen sie bis zu 10 Mal gewalzt werden, damit sie auch in die gewünschte Form gebracht werden können. Weil ein Zug aber auch noch ein paar Tonnen wiegt und auch die Schienen durch sein Gewicht verformen könnte, werden die Kopfteile der Schienen meist noch einmal separat gehärtet.

Dabei werden die Schienenköpfe direkt nach dem Walzen abgeschreckt wie die „Frühstückseier“. Dazu kommt auch noch ein Härtebad oder so genanntes induktives Aufheizen das von der Kühlung mit Pressluft gefolgt wird.

Anleitungen und Ratgeber zu Schweißtechniken und Schweißverfahren:

Teilen:

Ein Gedanke zu „Schienen schweißen“

  1. Ich moechte gern wissen, ob Sie Eisenbahnschienenbefestigungsklammern herstelllen. Wenn Sie selbst kein hersteller sind, koennten Sie so nett sein, mir zu sagen, welche Unternehmen das Produkt anbieten koennen? Herzlichen Dank

    Qian Cheng

Kommentar verfassen