Rohre schweißen

Rohre schweißen

Sicher kommt es vergleichsweise selten vor, dass man als „Privatperson“ darauf angewiesen ist, Rohre für irgend einen Zweck auch wirklich zu verschweißen. Gerade wenn es auch um Rohre in einem Hausbau geht, stehen heute die verschiedensten Modelle aus Kunststoff zur Verfügung, die man mit den verschiedensten Verbindungsstücken und Verschlüssen versehen kann.

Damit spart man sich dann die aufwendige, für Laien nicht ungefährliche, Arbeit mit einem Schweißgerät. Etwas anderes ist es natürlich, wenn jemand regelmäßig mit solchen Geräten „bastelt“. Sicher hat man hier die Möglichkeit, auch mal einen professionellen Tipp zu bekommen, wie man dieses Handwerk ausführt.

Trotzdem ist es nur selten der Fall, dass man außerhalb seines Berufes wirklich mit dem verschweißen von Rohren beschäftigt ist.  Was Grundsätzlich wichtig ist, wenn man ein Rohr verschweißen möchte, ist das Material mit dem man arbeitet.

Es reicht ja nicht, dass man einfach mal ein „Rohrende“ mit dem Schweißgerät anschmort und dann das zweite Ende in das geschmolzene Metall setzt. Bei dieser Form, ist das Risiko sehr hoch, dass Lücken entstehen bzw. die Verbindungen nicht wirklich sauber gelingen. Deshalb wird zusätzlich immer noch mit einem Schweißdraht gearbeitet, der über die „Verbindungslücke“ gelegt wird und dann angeschmolzen wird, damit die einzelnen Rohrstücke verbunden werden können.

Rohrstücke

Hier kann man die Rohrstücke schon vorher sehr sauber und passend positionieren, damit man auch bequem und sauber arbeiten kann. Damit man die Rohre zusätzlich noch besser verschweißen kann, wird regelmäßig empfohlen, dass man einen Schweißdraht verwendet, der aus höherwertigem Material hergestellt ist.

Damit erreicht man an diesen empfindlichen Verbindungsstellen eine zusätzliche Stabilität, die schon allein durch das Material gegeben wird. Allerdings reicht höherwertiges Material sicher nicht aus, um tatsächlich auch perfekt zu schweißen und die Rohre optimal zu verbinden. Man muss sich auch in der Ausführung sehr viel sorgfältige Mühe geben.

Anleitungen und Ratgeber zu Schweißtechniken und Schweißverfahren

Kommentar verfassen