Fachzeitschriften der Metallindustrie und Metallbearbeitung

Übersicht mit einigen interessanten Fachzeitschriften aus dem Bereich Metallindustrie und Metallbearbeitung 

Metalle sind in praktisch allen Bereichen zu finden, angefangen bei Elektrogeräten und Verkabelungen über Baukonstruktionen und die Karosserien von Fahrzeugen bis hin zu Werkzeugen, Verpackungen, Medizinprodukten und Gegenständen des alltäglichen Lebens.

So vielfältig wie die verschiedenen Metalle und ihre Anwendungsmöglichkeiten sind, so vielseitig sind auch die Verfahren, die bei der Produktion sowie Be-und Verarbeitung zum Einsatz kommen.

 

Wer in einem Metallberuf arbeitet, sieht sich regelmäßig mit neuen Entwicklungen und Technologien konfrontiert. Es gibt zwar eine Reihe von bewährten und etablierten Methoden, aber es wird genauso kontinuierlich daran gearbeitet, Werkstoffe und deren Eigenschaften, Verfahren und Abläufe zu optimieren.

Fachzeitschriften machen es sich zur Aufgabe, Fach- und Hintergrundwissen zu vermitteln, über Neuigkeiten und die Entwicklungen in den Branchen zu informieren und mit konkreten Tipps sowie praxisorientierten Anleitungen Hilfsmittel für den Berufsalltag zur Verfügung zu stellen. Zudem verstehen sich Fachzeitschriften als Plattform für die Kommunikation und den Meinungsaustausch. Dabei ist die Anzahl an Zeitschriften und Magazinen sehr groß.

Hier daher nur eine kleine Übersicht mit einigen interessanten Fachzeitschriften aus dem Bereich Metallindustrie und Metallbearbeitung: 

Aluminium Praxis gehört zu den führenden Fachzeitschriften im deutschsprachigen Raum. In der monatlichen Fachzeitschrift dreht sich alles um den Werkstoff Aluminium.

Spezifische Eigenschaften oder verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten in den unterschiedlichen Branchen und Industriezweigen sind dabei genauso Thema wie bewährte und innovative Verarbeitungstechnologien.

BLECHbeschäftigt sich thematisch mit allen Fertigungsmitteln, die bei der Herstellung und Bearbeitung von Blechen, Profilen und Rohren zum Einsatz kommen. Besondere Schwerpunkte liegen dabei auf hydraulischen und mechanischen Pressen samt Komponenten, auf Stanzmaschinen, auf Plasma- und Laserschneidmaschinen sowie auf Biege- und Umformmaschinen.

Aber auch manuelle Werkzeuge zum Umformen, Zerteilen und Spannen sowie CNC- und andere computergesteuerte Fertigungssysteme kommen nicht zu kurz. Damit wendet sich die Fachzeitschrift, die in sieben Ausgaben pro Jahr erscheint, letztlich an sämtliche Betriebe, die in irgendeiner Form mit Blech zu tun haben.

Eine Besonderheit der Fachzeitschrift ist, dass die Redaktion fast alle Beiträge selbst recherchiert. Aus diesem Grund sieht das Konzept neben Branchenanalysen und Angebotsübersichten hauptsächlich anschauliche Berichte, praxisnahe Reportagen und Interviews vor.      

blechnet beleuchtet die gesamte Prozesskette der Blechbearbeitung, angefangen bei der Entwicklung von Produkten über die Herstellung, den Bau und den Einsatz von verschiedenen Fertigungssystemen bis hin zur Montage.

Fachartikel, Reportagen und Berichte vermitteln Fachwissen und Hintergrundinfos, gewähren tiefe Einblicke in das Branchengeschehen und leisten wertvolle Hilfestellung für den Berufsalltag. Die Fachzeitschrift erscheint alle zwei Monate. 

der praktiker ist eine technische Fachzeitschrift rund um die Fügetechnik in Handwerk und Industrie. In praxisorientierten Fachbeiträgen geht es um die verschiedenen Schweiß-, Löt-, Klebe- und Beschichtungsverfahren.

Daneben informiert die Fachzeitschrift über Wichtiges und Neues aus den Themenbereichen Industrie und Handwerk, Qualitätsmanagement und Normung, Arbeitssicherheit und Umweltschutz sowie Recht. Die monatliche Fachzeitschrift macht es sich zur Aufgabe, aus der Praxis für die Praxis zu berichten und damit denjenigen, die sich mit der Fügetechnik in all ihren Facetten beschäftigen, alle erforderlichen Infos und Tipps für den Berufsalltag an die Hand zu geben. 

fertigung wendet sich an diejenigen, die auf Produktionsebene tätig sind, unabhängig davon, ob als Arbeiter an der Maschine oder als Produktionsleiter. In anschaulichen Beiträgen geht die Fachzeitschrift der Frage nach, welche Verfahren, Maschinen und Werkzeuge dazu beitragen können, dass ein Metallbetrieb seine Produktivität steigern und seine Wettbewerbsfähigkeit erhöhen kann.

Praxisnahe Reportagen mit Infokästen, Fachartikel, Hintergrundberichte und Produktvorstellungen informieren, zeigen aktuelle Trends auf und untersuchen neue Entwicklungen auf ihre Praxistauglichkeit. Die Fachzeitschrift erscheint in neun Ausgaben jährlich.   

focus Rostfrei ist die einzige Fachzeitschrift in deutscher Sprache, die sich speziell mit rost-, säure- und hitzebeständigen Edelstählen beschäftigt.

Die Fachzeitschrift, die alle zwei Wochen erscheint, informiert umfassend und aktuell über das nationale und internationale Marktgeschehen, angefangen bei der Produktion über den Verbrauch bis hin zur Preisentwicklung. Erstmals 1988 herausgegeben, gilt die Fachzeitschrift mittlerweile als das Sprachrohr der Edelstahlindustrie in Deutschland und Europa. 

Metallbau versteht sich als ein Kommunikationsinstrument im Bereich des konstruktiven Metallbaus. In Fachartikeln, Berichten und Reportagen geht es um technische Entwicklungen in der Verfahrens- und Systemtechnik.

Daneben beschäftigt sich die Fachzeitschrift mit dem Berufsalltag in Metallbaubetrieben, beispielsweise im Hinblick auf die Betriebsführung, auf den Arbeits- und Umweltschutz oder auf Aus- und Weiterbildungen. Die Fachzeitschrift wird in elf Ausgaben pro Jahr herausgegeben.  

Schweissen & Schneiden gehört zu den führenden technisch-wissenschaftlichen Fachzeitschriften für die Schweiß-, Schneid- und Löttechnik sowie den damit verwandten Bereichen. In jeder der monatlichen Ausgaben informieren Experten und Profis in anschaulichen Beiträgen und Fachartikeln über neue Entwicklungen und Ergebnisse von Forschungsarbeiten.

Praxisnahe Reportagen und Berichte stellen Verfahren vor, vermitteln Erfahrungswerte und zeigen direkt umsetzbar die Anwendungsmöglichkeiten der Schweißtechnik im Berufsalltag auf. Damit wird die Fachzeitschrift zu einer wichtigen Informationsquelle und hilfreichen Orientierungshilfe für das Handwerk und die Industrie, genauso aber auch für die Bereiche Forschung, Wissenschaft, Wirtschaft und Bildung. 

Stahl und Eisen beschäftigt sich aus technisch-wissenschaftlicher Sicht mit der Produktion, Verarbeitung sowie Bearbeitung von Stahl und Eisen. Reportagen, Berichte und Fachartikel informieren über alles Wichtige, Interessante und Aktuelle aus der Branche.

Die Beiträge werden dabei alle in kurzer, präziser Form zweisprachig zusammengefasst und im Anschluss an diese einleitende Zusammenfassung entweder in deutscher oder in englischer Sprache veröffentlicht. Mit Ausnahme des Monats Juli erscheint die Fachzeitschrift monatlich.

Mehr Anleitungen und Tipps zu Schweißtechniken und Schweißverfahren:

Thema: Fachzeitschriften der Metallindustrie und Metallbearbeitung

Kommentar verfassen