Auspuff schweißen

Auspuff schweißen

Der Auspuff ist die Abgasanlage von einem Verbrennungsmotor in einem Fahrzeug. Hat der Auspuff lediglich ein Loch und weist ansonsten im Inneren keine massive Korrosion auf, kann man durchaus den Auspuff schweißen, anstatt ihn auszutauschen.

Das hierbei angewandte Schweißverfahren ist Schutzgasschweißen, an Material benötigt man etwas Blech, in der Regel wird hierbei Karosserieblech verwendet. Das Prinzip des Schutzgasschweißens besteht darin, dass ein Lichtbogen zwischen einer Drahtelektrode und dem Werkstück, in diesem Fall dem Auspuff, brennt. Die Drahtelektrode ist von einer Düse umgeben, aus der Schutzgas austritt, das den Lichtbogen und die Schweißnaht von Einflüssen aus der Außenluft abschirmt.

Erster Punkt der Anleitung beim Auspuff schweißen ist die Demontage des Auspuffs, da es so wesentlich einfacher ist zu schweißen und man nicht unter dem Auto und Überkopf arbeiten muss. Der Auspuff wird vermessen und das Blech in die entsprechende Form geschnitten.

Unser Tipp:

Es ist ratsamer, das Blech zwar etwas schmaler als den gesamten Topf zuzuschneiden, allerdings sollte das Blech den Topf vollständig ummanteln und nicht nur das eigentliche Loch abdecken. Bevor die Verschweißung beginnen kann, muss der Auspuff, am besten mit einer Feile, gereinigt werden.

Die Schweißung erfolgt zunächst per Punktschweißung an der Längsnaht des Auspufftopfes, wobei wichtig ist, dass das Blech gerade und genau ausgerichtet ist.

Danach biegt man das Blech um den Topf herum und setzt außen Punktschweißungen, damit das Blech überall fixiert ist. Damit das Loch nicht nur nicht mehr sichtbar, sondern auch nicht mehr hörbar ist, müssen die Punktschweißungen nun zu einer durchgehenden Naht verschweißt werden.

Sehr wichtig beim Auspuff schweißen ist, dass die Elektrode nicht zu lange auf eine Stelle gehalten wird, da dies dazu führt, dass das Blech durchbrennt. Wenn der Auspuff vollständig abgedichtet ist, kann seine Lebensdauer noch verlängert werden, indem er mit Zinkspray eingesprüht wird.

 

Anleitungen und Ratgeber zu Schweißtechniken und Schweißverfahren:

Kommentar verfassen